Unsere Spiele

13.04.2018 - TEAM

Gegen Worms einen großen Schritt machen

Eigentlich wollte Trainer Tobias Flitsch im WFV-Pokal Viertelinale gegen den VfR Aalen unbedingt eine Verlängerung vermeiden. Dass die Spatzen jetzt aber über das Elfmeterschießen ins Halbfinale eingezogen sind, sieht er natürlich trotzdem positiv: "Das ist für unsere Moral sehr wichtig und hilft uns für die nächsten Wochen, auch wenn das eine große Belastung war."

Das Thema WFV-Pokal hat er bereits abgehakt und fokussiert sich ganz auf die kommenden Aufgaben.
Morgen kommt der VfR Wormatia Worms ins Donaustadion. Gegen den Tabellen-14. will Flitsch "auf keinen Fall verlieren" und möchte, dass seine Mannschaft an die Laufbereitschaft der letzten Spiele anknüpft.

Den Gast aus Worms schätzt Flitsch trotz der aktuellen Situation und gegenwärtigen Abstiegsgefahr als spielstarke Mannschaft, die auch in den letzen Spielen ordentliche Ergebnisse erzielt hat. Darunter ein 3:2 Sieg gegen den TSV Steinbach.

Duelle gegen Wormatia Worms haben eine lange Tradition. Zwölf mal trafen die beiden Teams bisher aufeinander, die Bilanz spricht dabei klar für die Spatzen. Sieben mal konnte der SSV gewinnen, Worms holte dagegen nur einen Sieg.
Den nächsten Sieg landen und damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen möchte der SSV Ulm 1846 Fußball am Samstag. Der Abstand zu den Gästen beträgt aktuell vier Punkte.
Nicht dabei sein wird dann Tim Göhlert, der gegen den VfR Aalen ein tolles Spiel zeigte. Für ihn wird Kapitän Florian Krebs in die Mannschaft rücken, ebenso wie Holger Betz, der wieder im Tor stehen wird.
Fraglich sind noch die Einsätze von Ardian Morina und Steffen Kienle, die Probleme mit dem Knie bzw. dem Oberschenkel haben.

Hervorragende Athletik

Als wichtigen Baustein der aktuell guten Form sieht Tobias Flitsch die Fitness der Mannschaft. "Wir sind im athletischen Bereich auf einem guten Niveau und haben uns im Vergeleich zur Vorrunde stark verbessert."

Welch gute Einstellung die Spieler haben, die derzeit weniger Einsatzzeiten bekommen, beschreibt der Spatzen-Trainer am Beispiel von Kevin Birk:
"Kevin hat sich mit sehr guten Trainingsleistungen und mit überragenden Charakter und Einstellung zurück zur Nummer zwei gekämpft und deshalb auch seinen Einsatz am Mittwoch bekommen. Er ist das perfekte Beispiel wie man sich in unserem Team verhält", lobt Flitsch den 1,97 Meter großen Torhüter.

Seit am Samstag dabei und unterstützt die Mannschaft bei diesem wichtigen Spiel.
Anspiel ist um 14.00 Uhr.

Wetter
Es sind hervorragende Bedingungen vorausgesagt.
17°C und Sonennschein, das perfekte Wetter für einen Stadionbesuch.

Wer am Samstag für 10,- Euro am Fanshop einkauft, erhält zusätzlich eine Freikarte für das nächste Heimspiel am Dienstag gegen den TSV Steinbach.




Termine

28. Jul., 14:00 - 1. Spieltag

Waldhof Mannheim - Ulm

3. Aug., 19:00 - 2. Spieltag

Ulm - TSG Balingen

7. Aug., 18:30 - 3. Spieltag

FK Pirmasens - Ulm

Kurztabelle

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren