29.06.2017 - UMFELD

Statement zum Plan des DFB

Die chinesische U20 ist in Ulm herzlich willkommen - aber: Diese Diskussion darf nicht mit anderen Themen in einen Topf geworfen werden!

Der SSV Ulm 1846 Fußball begrüßt das Vorhaben des DFB, die chinesische U20-Auswahl außer Konkurrenz in Trainingsspielen während der spielfreien Zeit gegen die Vereine der Regionalliga Südwest spielen zu lassen; unser Verein hat diesem Modell zugestimmt. Wir versprechen uns nicht nur zwei interessante Vergleiche mit jungen, talentierten Nachwuchsspielern aus Fernost; wir sehen dabei die Chance, unserem Publikum einen „ganz neuen“ Gegner zu zeigen. Außerdem bleiben unsere Spieler an den eigentlich spielfreien Spieltagen im Rhythmus, jüngere oder zuvor verletzte Akteure haben die Gelegenheit auf Einsätze unter Echtbedingungen. Nicht zuletzt freuen wir uns auch auf das völker-verbindende Element und auf mögliche neue persönliche Kontakte, die über dieses Modell vielleicht entstehen können. Wir möchten betonen, dass die chinesische U20 im Donaustadion in Ulm herzlich willkommen ist!

Was wir darüber hinaus und unabhängig vom Thema „Chinesische U20“ nicht verstehen ist die Tatsache, dass in diese Diskussion Themen und Aspekte hineingezogen werden, die damit nicht das Geringste zu tun haben - und die man strikt voneinander trennen und losgelöst betrachten muss!

Wir finden es ebenfalls unsäglich, dass eine Mannschaft, die am Ende einer langen und harten Saison Meister wird, nicht auch den verdienten Aufstieg feiern darf! Die Frage, ob wir in der Regionalliga wirklich 5 Staffeln brauchen, ist mehr als berechtigt: wären nicht vier Staffeln mit dem jeweiligen Meister als Direktaufsteiger die viel bessere Lösung? Fragwürdig finden wir auch die heutige Regelung, dass in der Regionalliga Südwest bis zu 6 Teams absteigen müssen. Aber diese Punkte gehören alle auf ein völlig anderes Blatt - und sie haben nicht das geringste mit der Diskussion um die chinesische U20 zu tun!

Die Vorstandschaft des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Thomas Oelmayer, Anton Gugelfuß, Roland Häußler

Kurztabelle

14.
FSV Frankfurt 9
15.
TuS Koblenz 7
16.
SSV Ulm 1846 Fußball 7
17.
SV Röchling Völklingen 7

Termine

27. Sep., 18:00 - wfv-Pokal

FV Neuhausen - Ulm

30. Sep., 15:30 - 11. Spieltag

SC Freiburg II - Ulm

3. Okt., 15:00 - 12. Spieltag

Ulm - Stuttgarter Kickers

Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren