Unsere Spiele

09.02.2018 - TEAM

„Fokus auf Klassenerhalt“

Am Sonntag, 11.02.2018 starten die Ulmer Spatzen auswärts in die Rückrunde der Regionalliga Südwest, gegen die TSG Hoffenheim II. Mit den Hoffenheimern treffen die Spatzen auf einen unberechenbaren Gegner. So konnten die Kraichgauer ein Testspiel gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach mit 2:1 für sich entscheiden, spielten jedoch gegen den Oberligisten FSV 08 Bissingen 3:3 Unentschieden. Auch Trainer Tobias Flitsch weiß „die Hoffenheimer haben in ihrer Mannschaft sehr viel Qualität und spielen technisch stark“, um auswärts zu punkten, „müssen wir alles rein schmeißen“.

Die personelle Situation des SSV Ulm 1846 Fußball stimmt positiv. Flitsch kann aus einem Kader von 27 Mann aus dem Vollen schöpfen. Auch während der Vorbereitung haben sich die Spatzen weiterentwickelt, „die Mannschaft hat einen sehr guten Fitnessstand und viele Spieler haben sich sehr positiv entwickelt.“, so Flitsch. Außerdem haben sich auch die Winterneuzugänge sehr gut in die Mannschaft eingefunden. Unteranderem Luigi Campagna „der für Stabilität im Mittelfeld sorgt und auch noch Tore schießt“.

Nichts destotrotz gilt es den Fokus auf den Klassenerhalt zu richten. „Hinten sind fast alle punktgleich, doch wir müssen auf niemanden schauen, sondern unsere Spiele durchbringen.“, meint Flitsch.

Anspiel der Partie in Hoffenheim ist um 14:00 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion. Für alle Ulmer die es am Faschingssonntag nicht nach Hoffenheim schaffen, gibt es hier unseren Liveticker.

 

Kurztabelle

12.
VfR Wormatia Worms 29
13.
FSV Frankfurt 27
14.
SSV Ulm 1846 Fußball 25
15.
Stuttgarter Kickers 24

Termine

3. Mär., 14:00 - 27. Spieltag

Hessen Kassel - Ulm

7. Mär., 18:30 - 25. Spieltag

Ulm - TSV Steinbach

10. Mär., 14:00 - 28. Spieltag

Ulm - SV Elversberg

Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren