Unsere Spiele

19.04.2017 - TEAM

Knappe Niederlage in Hoffenheim

Wieder keine Punkte gab es für die Spatzen am Ostersonntag in Hoffenheim.
Bei der zweiten Mannschaft von Bundesligist 1899 Hoffenheim trat der SSV wieder einmal stark ersatzgeschwächt an. Mit Christian Sauter, Thomas Rathgeber, David Braig, Alper Bagceci und Johannes Reichert fehlten gleich fünf Leistungsträger entweder verletzt oder gesperrt. Vinko Sapina war nach langer Verletzung erstmals wieder im Kader.
Unter diesen Umständen war die Leistung im Kraichgau vorallem in der zweiten Halbzeit sehr ansprechend.

Die Niederlage konnte jedoch nicht verhindert werden und so steht der SSV wieder einmal mit leeren Händen da.
„Diese Ausbeute ist eindeutig zu wenig. Wir sind jetzt in der Pflicht“, sagte unser sportlicher Leiter Lutz Siebrecht nach dem Spiel.

Hoffenheims Joshua Mees hatte die TSG in der 52. Minute in Führung gebracht. Von da an drückten die Spatzen auf den Ausgleich, hatten im Abschluss aber kein Glück oder scheiterten am Hoffenheimer Keeper.
Richie Halili und Janik Michel vergaben einige gute Gelegenheiten.

Die nächste Chance auf einen Dreier bietet sich unserer Mannschaft am kommenden Sonntag bei der TuS Koblenz. Der Mit-Aufsteiger steht auf einem sehr guten 6. Platz und konnte am vergangenen Spieltag bei Hessen Kassel mit 1:2 gewinnen.

Der SSV spielte gegen Hoffenheim mit:
Betz - Bradara, Krebs, Celiktas, Fassnacht - Hörger (80. Sapina), Gondorf, Nierichlo (87. Koch), Halili (80. Saric), Graciotti - Michel

Kurztabelle

10.
SV Waldhof Mannheim 18
11.
FC-Astoria Walldorf 18
12.
SSV Ulm 1846 Fußball 15
13.
FSV Frankfurt 14

Termine

22. Okt., 14:00 - 15. Spieltag

Wormatia Worms - Ulm

28. Okt., 14:00 - 16. Spieltag

Ulm - FC-Astoria Walldorf

31. Okt., 14:00 - 17. Spieltag

TuS Koblenz - Ulm

Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren